Unser Schulleben

Vorstellung neuer Kollegin seit dem 01.11.

Auch wenn der November schon einige Tage alt ist, so möchten wir doch unsere neue Kollegin vorstellen: Frau Görlich unterrichtet die Fächer Mathematik, Englisch, Sachunterricht und Kunst.


Herzlich Willkommen an der Brocker Schule!

Roboteraufführung


Wir, die 4a, haben der 3b und 3a unsere selbst gebauten Roboter vorgestellt. Ganz am Anfang haben wir Sachen wie Schuhkartons, Milchpackungen, Pringlesdosen und anderes Zeugs genommen. Wir haben mehrere Wochen gebraucht um sie zu bauen. (…) Am Ende haben wir uns entschieden, sie der 3a und 3b vorzustellen. Wir haben auch unsere Roboter/Maschinen-Tänze aufgeführt. Die Klassen 3a und 3b haben uns ein Herbstlied vorgesungen. Am nächsten Tag hat Frau Weber uns unsere Noten für die Roboter gesagt.


Text: Yasmin und Ceyda

IMG_8663-min
IMG_8668-min
IMG_8672-min

Bundesweiter Vorlesetag an der Brocker Schule!


Am letzten Freitag war es soweit. Die Brocker Schule beteiligte sich am bundesweiten Vorlesetag. In verschiedensten Räumen wurde in der Schule gelesen. Neben Lehrer:innen lasen auch verschiedenste Gäste an der Schule. Beispielsweise nahm auch Herr von Kuczkowski als Bezirksbürgermeister von Brackwede an der Lesung teil. Auch das Westfalen-Blatt berichtete über die Veranstaltung in der Schule.

Am Ende trafen sich alle Teilnehmer noch einmal in der Aula, um den Vorlesern eine Urkunde zu überreichen und sich zu bedanken.

Ein toller Tag, der auf jeden Fall wiederholt wird!

IMG_20231117_102813
IMG_8637-min

Laternenfest der Klasse 1b


Letzte Woche Freitag haben die Kinder der Koalaklasse voller Freude ihre selbstgebastelten Laternen bei einem kleinen Laternenumzug präsentiert. Anschließend wurden gemeinsam Laternenlieder gesungen und bei selbstgebackenen Keksen und Punsch nette Gespräche geführt.

Foto annonymisiert-min
IMG_20231117_162509-min
IMG_20231117_162723-min
IMG_20231117_162444-min

Waldausflug der 3a & 3b


Als wir in Senne angekommen sind, haben uns Frau Füller und Frau Große Kathöfer von der biologischen Station begrüßt.

Wir sollten den Weg in den Wald finden. Wir mussten nur zweimal raten und dann haben wir den Eingang gefunden.

Zuerst haben wir ein Schlangenspiel gespielt. Frau Große Kathöfer war bei uns der Kopf und wir mussten mit geschlossenen Augen durch den Wald gehen. Wir haben wie die Eichhörnchen Nüsse versteckt und versucht alle wiederzufinden.

Im Wald haben wir verschiedene Tiere, Baumarten und Pilze gefunden. Auch ein Hexenei (Pilz). Das war richtig schleimig.


Text: Sham/ Frida


IMG_8555-min
IMG_8531-min
IMG_8522-min
IMG_8557-min
IMG_8524-min

Warnwesten für unsere Erstklässler!

Die Kinder der ersten Klassen erhielten jetzt von der Verkehrswacht Bielefeld Warnwesten. Die Kinder und Lehrer bedanken sich bei der Verkehrswacht, die dies möglich gemacht hat. Parallel haben die Lehrer:innen dieses Thema im Unterricht behandelt und über gute und schlechte Kleidung in der dunklen Jahreszeit gesprochen und dazu Plakate gestaltet.


Vielen Dank!

Vorstellung des Schulfähigkeitsprofils in der Kita Kupferhammer

In dieser Woche durfte unser Schulleiter Herr Pooch die Kita Kupferhammer besuchen, um den Eltern der kommenden Schulanfänger die Brocker Schule näher zu bringen und über das Schulfähigkeitsprofil zu sprechen. Ein wirklich gelungener Nachmittag, an dem die Eltern viele Fragen rund um Schule, Einschulung und Fähigkeiten stellen konnten. Im Zuge der nun stärker werdenden Kooperation eine Veranstaltung, die nun jährlich in das Übergangskonzept Kita-Grundschule aufgenommen wird.

Herbstspaziergang der Bärenklasse

1a_Wald
1a_Waldb
1a_Wald1

Die Bärenkinder gingen heute zu den Queller Walddünen.Dort waren wir dem Herbst auf der Spur. In einer Schnitzeljagd fanden wir viele spannende Dinge, die es im Herbst zu entdecken gibt.

Bundesweiter Vorlesetag am 17.11.2023 - Wir sind dabei!

Die Brocker Schule nimmt in diesem Jahr erstmalig am bundesweiten Vorlesetag (www.vorlesetag.de) teil. Die Kinder bekommen in einer Schulstunde in Kleingruppen an besonderen Orten in der Schule (Turnhalle, Dachboden, Keller etc.) von verschiedenen Leuten Bücher vorgelesen. 

Ausflug der 3a & 3b in die Kunsthalle Bielefeld

IMG_0238-min
IMG_0221-min
IMG_0206-min
IMG_0188-min
IMG_8433-min
IMG_8453-min
IMG_8454 2-min
IMG_8437-min

An einem kalten Tag fuhren wir mit dem Bus zur Kunsthalle. Der Künstler erschuf architektonische Kunstwerke. Es war erstaunlich. Am meisten die Water School. Und das Haus von Oscar Tuazon war witzig, weil das Haus nicht zu Ende gebaut war. Ohne Dach und ohne Tür.

Am Ende haben wir mit Farben gedruckt.


Text: Gabriel

Ausflug der 4a in die Kunsthalle Bielefeld

20231031_093817-min
20231031_091132-min
20231031_101302-min
20231031_093210-min
20231031_092307-min

Die Adlerklasse ist zur Kunsthalle gefahren. Dort haben wir erst eine Führung durch die Ausstellung bekommen. Eine Gruppe durfte auch ausnahmsweise mit dem riesigen Lastenaufzug hochfahren. Der Künstler hieß „Oskar Tuazon“. Er wurde 1975 geboren. Uns wurde das größte Bild in der Kunsthalle gezeigt. Es gab auch ein Bild mit Nägeln. Wir haben ein Haus aus Karton gesehen und ein Holzgestell, außerdem ein Bild, das mit Naturfarben gemalt wurde. Wir durften auch selbst malen. Das hat viel Spaß gemacht.


Text: Massa/ Rayk

Fußballtore für die Brocker Bienen

PHOTO-2023-10-20-09-33-38 2-min
PHOTO-2023-10-20-09-33-38 3-min
PHOTO-2023-10-20-09-33-38-min

In Zusammenarbeit mit der OGS hat die Brocker Schule  Fußballtore für den Schulhof erworben. Damit alle Klassen in den Spielgenuss kommen, gibt es für die Hofpausen am Mittwoch einen Extra-Fußballplan. Am Nachmittag werden die Tore von den OGS-Kindern sehr gerne genutzt.



Freiwillige Schulkleidung an der Brocker Schule

Es passiert weiterhin viel an der Brocker Schule. Nachdem wir eine neue Homepage, ein neues Schullogo oder aber auch die Kommunikation über I-Serv gestartet haben, werden wir nun ab sofort auch Schulkleidung freiwillig anbieten. Zu wirklich guten Preisen können die Kinder T-Shirts, Hoodies und Tassen erwerben. 

Die erste Bestellabfrage hat eine wirklich sehr hohe Resonanz gezeigt. Weitere Bestellmöglichkeiten wird es geben, so dass wir uns freuen, wenn auf dem Schulhof bald viele "gelbe" Kinder rumlaufen.





Kinder helfen Kindern - Weihnachtsaktion 2023

Auch in diesem Jahr machen wir bei der Weihnachtsaktion "Kinder helfen Kindern" mit. Unsere Kinder gestalten für Kinder, denen es nicht so gut geht, Weihnachtspakete!
Dieser kleine Beitrag ist uns ganz wichtig.


Wir freuen uns auf viele Teilnehmer!

Ausflug zur Gesamtschule Rosenhöhe


20231025_091538-min
20231025_104518-min
20231025_093722-min
20231025_105920-min
20231025_092558-min

Die 4a ist in die Gesamtschule Rosenhöhe eingeladen worden. Wir haben viel gesehen. Frau Matthies hat uns begleitet. Wir sind mit dem Bus gefahren. Als erstes waren wir bei der Kletterspinne auf dem großen Schulhof. Die Lehrer haben uns vieles gezeigt, zum Beispiel die Caféteria, den Fußballplatz, den Technikraum, die Aula und die Hauswirtschaft. Wir hatten Unterricht in Gesellschaftslehre und haben einige ägyptische Hieroglyphen kennengelernt. Am Ende haben wir noch einen Film über die Schule gesehen und ein Quiz gemacht. Es war ein spannender Tag.


Text: Defne/ Klea



Die Klasse 1b bastelt Laternen

Laterne_1b_1-min
20231025_103033-min
20231025_103105-min
20231025_103117-min
20231025_112329-min

Als Vorbereitung auf unser Laternenfest haben wir Laternen gebastelt. Das hat allen viel Spaß bereitet und es sind viele schöne Koalas entstanden.Dabei hatten wir tolle Unterstützung von einigen Müttern.

Die 2a & 2b im Tierpark Olderdissen

Ausflug_2a_3-min
7EF3AC3C-2266-4ED5-96EA-7257C0382817-min
Ausflug_2a_2-min
Ausflug_2a_4-min
Ausflug_2a_1-min
70B19650-FC2F-4CC5-9B78-0F0044757B64-min
8783D068-12C5-4276-B100-B67ED7ABCBF1-min

Die Giraffenklasse und die Entenklasse haben einen Ausflug in den Tierpark Olderdissen gemacht. Dabei haben beide Klassen viel erlebt und gelernt. Besonders toll war es, den Wölfen bei der Fütterung zuzusehen. Der Spaß kam ebenfalls nicht zu kurz, sodass auch Zeit für das Spielen auf dem Spielplatz blieb.

Gesundes Frühstück in der 2b

gesundes Frühstück_2a_2-min
gesundes Frühstück_2a_1-min
gesundes Frühstück_2a_3-min

Passend zum Thema „gesunde Ernährung“ im Sachunterricht hat die Giraffenklasse vor den Herbstferien ein gesundes Frühstück zusammen geplant. Dabei ist eine große Auswahl von vielen leckeren Dingen entstanden.

Herzlich Willkommen Herr Pooch!

Nun ist es offiziell: Herr Pooch erhielt am 20.9.2023 im Rahmen einer kleinen Feier seine Ernennungsurkunde zum Schulleiter der Brocker Schule.
Kinder und MItarbeiter:innen freuen sich über ihre neue Leitung.

Wir feiern den Weltkindertag!

Der 20.09.2023 stand auch an der Brocker Schule im Zeichen des Weltkindertages. Unsere Kinder haben gemeinsam mit dem Schulteam ein Fest auf unserem Schulgelände gefeiert.

Wir haben gemeinsam getanzt, auf einer Hüpfburg gehüpft, Bilder auf Papier, Bettlaken und Schulhof gemalt und gespielt. Für das leibliche Wohl stand jede Menge Obst und Gemüse zur Verköstigung bereit.


Vielen Dank an die Organisatoren für diese schönen Stunden.

welkindertag2
weltkindertag1
welkindertag3
welkindertag4
Brocker Schule 23_24

Die 3a in der Busschule

IMG_7774-min
IMG_7777-min

An einem sonnigen Tag waren wir in der Busschule. Wir haben dem netten Mann zugehört und viel gelernt. Ganz hinten in der Mitte darf man nicht sitzen. Mit dem Notfallhammer schlägt man im Notfall die Scheiben ein.


Text: William

Fortbildung Erste Hilfe


Die 4a bei den Waldjugendspielen

ErsteHilfe1
ErsteHilfe3

Wir sammeln Klimameilen

Das Kollegium hat im September gemeinsam seine Erste-Hilfe-Kenntnisse aufgefrischt. Herr Korte vom ASB hat uns durch den Tag geführt. Obwohl es für alle nicht die erste Fortbildung zu diesem Thema war, konnten wir wieder Neues lernen oder Altes erinnern. Auch praktische Übungen waren dabei: stabile Seitenlage, Wiederbelebung (mit und ohne Defibrillator), Arm- und Kopfverband, Einsatz einer Rettungsdecke. Wir konnten schul- bzw. kinderspezifische Fragen stellen und fühlen uns nun sicher für den Alltag mit kleineren Wunden, Insektenstichen oder Splittern in Kinderhänden. Wir hoffen, dass wir Vieles vom Gelernten nicht anwenden müssen, aber für den Fall der Fälle anwenden könnten.

Eine Woche lang sammelten wir Klimameilen. Wir haben alle nochmal besonders darauf geachtet, möglichst wenig mit dem Auto zu fahren. Stattdessen benutzen wir lieber das Rad oder gehen zu Fuß.
Wir wissen natürlich, dass wir nicht nur in dieser Woche darauf achten sollten - schließlich haben wir unsere Erde und was mit ihr geschieht in der Hand.

Die Adlerklasse hat es geschafft! Alle Kinder können Fahrrad fahren und kennen sich gut mit den Verkehrsregeln aus. Direkt nach den Sommerferien ging es los. Die eigenen Fahrräder wurden von der Verkehrspolizei auf ihre Verkehrssicherheit geprüft. Danach wurde im Straßenverkehr geübt: Abbiegen an einer Kreuzung, Hindernisse umfahren, rechts vor links, sicheres Losfahren und Ankommen. Die Kinder haben viel gelernt in der kurzen Zeit. Ohne die großartige Unterstützung vieler Eltern hätten wir das nicht geschafft. Vielen Dank! Jetzt heißt es weiter dran bleiben, Helm auf und in die Pedale treten.

Bei allerbestem Sommerwetter im September hat sich die Adlerklasse mal wieder auf den Weg nach Olderdissen gemacht. Diesmal liefen wir direkt hoch zum Wald und wurden dort vom Team der „Waldjugendspiele“ begrüßt. Die Klasse wurde geteilt und durfte an den Stationen unterschiedliche Aufgaben bearbeiten. Die Kinder lernten viel über Tiere und Pflanzen im Wald. Zum Beispiel wie man das Alter eines Baumes bestimmen kann oder warum an einigen Bäumen Schutzteile befestigt sind. Auf einer Wegstrecke waren ausgestopfte Waldtiere versteckt, die es zu entdecken galt. Höhepunkt nach einem gemütlichen Frühstück war der Wettbewerb in Holzstämme tragen. Als wir wieder in der Stadt waren, merkten wir erst wie heiß es war. Die Bäume hatten uns den ganzen Tag Schatten gespendet.

Die Kinder der Klasse 1a freuen sich auf ihre nun beginnende Schulzeit.

Kennenlernnachmittag der 1a in Olderdissen


IMG_2468_1a
IMG_2457

An unserem Kennenlernnachmittag im Tierpark hatten wir alle viel Freude. Die Bärenkinder hatten viel Spaß auf dem Spielplatz, während sich die Eltern bei netten Gesprächen, Kuchen und Keksen besser kennenlernten. Ludwig war auch dabei. Ihm haben besonders die Salzstangen geschmeckt.