Projekte » Verkehrssicherheiterziehung und Mobilitätstraining neues Konzept / Fahrradkurs am Nachmittag

Verkehrssicherheiterziehung und Mobilitätstraining neues Konzept / Fahrradkurs am Nachmittag

 

 

Einblicke in den Ablauf unseres neuen Radkonzeptes:                      

    

Während die Viertklässler/Innen im ersten Schulhalbjahr ihre motorischen Fertigkeiten im nachmittäglichen Sportkurs bei Frau Hensiek erweitern konnten, hat am 12.02.2019 nun das Radtraining am Nachmittag begonnen. Zum ersten Termin erschienen, mit tatkräftiger Unterstützung der Eltern, alle Viertklässler/Innen mit Rad und Helm auf dem Schulhof. Sie wurden von der Leitung des Kurses Frau Spier und dem Verkehrssicherheitsberater der Polizei Herr Luzar begrüßt. 

Sehr aufgeregt präsentierten die Schüler/Innen ihr Rad und ihren Helm der Polizei, um beides auf Mängel checken zu lassen. Dabei wurden sie beraten, wie sie ihr Rad verkehrssicher machen und wie der Helm richtig angelegt wird.  

Anschließend durften die Kinder auf einem Parcour zeigen, wie gut sie ihr Rad beherrschen. Der Parcour bestand aus einer Anfahrübung mit anschließender kurviger Strecke, der Durchquerung einer verengten Fahrspur, gefolgt von einem Slalomanteil mit anschließender Vollbremsübung. Beim Fahren wurde auch das Geben von Handzeichen gezeigt.

Nachdem alle Kinder gefahren waren, berieten Frau Spier (Lehrerin) und Herr Luzar (Polizei) über die Gruppeneinteilung. Die Schüler/Innen erhielten anschließend einen Elternbrief, dem die individuelle Gruppeneinteilung und eine Mängelliste zum Rad und zum Helm zu entnehmen war. Alle Kinder erhielten einen Reflektorband für das Bein als kleines Geschenk.

Am Mittwoch den 20.02. startet die Gruppe 1 bestehend aus 7 Viertklässlern in die Übephase auf dem Rad. Das Radtraining findet immer Mittwochs von 15.00 - 16.00 Uhr statt. Treffpunkt zum Beginn und zum Ende des Trainings ist stets der "neue" Schulhof, während das Training selbst auf dem "alten" Schulhof stattfindet.

Danke an die Eltern, dass Sie es durch Ihre Begleitung möglich machen, dass Ihre Kinder mit den Rädern kommen können. Die Kinder sollten bis zum Erwerb des Fahrradführerscheins jetzt noch nicht allein mit dem Rad zur Schule fahren.

 

 

zum Konzept lesen Sie bitte unter Aktuelles weiter..

Text/ Spi (Stand 16.02.2019)

Bild Fahrrad Wikipedia

Kontakt

Brocker Schule
von-Möller-Str. 54
33649 Bielefeld
Tel.: 0521 / 55 799 3911
Brocker.Schule@bielefeld.de

OGS
Tel.: 0521 / 55 77 029
Brocker_Biber@gmx.net

Impressum
Datenschutzerklärung

Kooperationen
01 AWO Logo2011 big
03 Mo Mo logo 300 dpi
Antolin
DVW BI rgb
LOGO mit namen
Medienpass