Aktuelles » Neue Regelungen ab Montag, 14.12.2020

Neue Regelungen ab Montag, 14.12.2020

 

Heute  erreichten uns über die Schulmail des Ministeriums die neuen Bestimmungen, die ab Montag, 14.12.2020 gelten werden, um die Zahl der Infektionen in NRW zu senken. Sollten sich die Vorschriften in den nächsten Tagen weiter ändern, bekommen Sie Nachricht oder Sie finden auf der Homepage die neuesten Informationen.

Hier finden Sie  zur Information die wichtigsten Aussagen. Die vollständige Mail können Sie auf der Seite des Schulministeriums nachlesen.

  1. Frühestens ab Montag 14. 12. können Sie Ihr Kind vom Unterricht in der Schule (Präsenzunterricht) befreien lassen. Sie können die Befreiung aber auch an einem späteren Tag beginnen lassen.
  2. Das bedeutet, Ihr Kind kommt dann nicht mehr in die Schule, sondern lernt - wie schon im Frühjahr – zu Hause. Das Arbeitsmaterial erhalten Sie nach Absprache mit den KlassenlehrerInnen. Für den Montag haben die Kinder Arbeit noch in der Tasche – wie z.B. die Vertretungsmappe. Hier ist es aber  - im Gegensatz zum Frühjahr  - verpflichtend, die gestellten Aufgaben zu bearbeiten. (Unterricht auf Distanz)
  3. Wenn Sie dies möchten, teilen Sie dies der Schule bitte schriftlich mit – entweder mit der angehängten Vorlage oder einem eigenen Brief. Sie können die Briefe in den Briefkasten der Schule werfen oder aber am Montag Ihrem Kind mitgeben, wenn es dann noch die Schule besucht.
  4. Haben Sie die Befreiung vom Unterricht in der Schule abgegeben, gilt diese bis zum 18.12.2020. Ein Wechsel vom Lernen zu Hause zur Schule ist dann nicht möglich.

     5.Für die Tage vom 21.12. und 22.12. gelten die abgegebenen Anmeldungen für die Notbetreuung.

     6  Kommt Ihr Kind in die Schule zum Präsenzunterricht, gilt der bisherige Stundenplan.

      7. Am 7. und 8. Januar findet noch kein Unterricht statt. Es gelten die gleichen Bedingungen wie für die      Notbetreuung   am 21. / 22. 12. 2020.

Derzeit ist geplant, dass der Unterricht am 11.1.2021 wieder beginnt. Eine Anmeldung für die Notbetreuung finden Sie auf der Homepage unter dem Link: Elternbriefe. (Sie können diese ebenfalls einwerfen oder Ihrem Kind mitgeben.)

Falls Sie Fragen zu diesem Brief haben, können Sie gerne am Wochenende eine Mail schreiben an ulrike.kleimann@brocker.nrw.schule oder aber am Montag ab 8.30 Uhr im Büro anrufen.

Trotz aller Neuigkeiten wünsche ich Ihnen und Ihren Familien ein erholsames Wochenende.

Mit freundlichen Grüßen

Ulrike Kleimann

 

Kontakt

Brocker Schule
von-Möller-Str. 54
33649 Bielefeld
Tel.: 0521 / 55 799 3911
Brocker.Schule@bielefeld.de

OGS
Tel.: 0521 / 55 77 029
ogs-brockerschule@awo-bielefeld.org

Impressum
Datenschutzerklärung

Kooperationen
01 AWO Logo2011 big
03 Mo Mo logo 300 dpi
Antolin
Bild1
DVW BI rgb
LOGO mit namen
Medienpass
Zertifiziert 2019
GanzTagEssen