Menu Content/Inhalt

Damit das Chatten richtig Spaß macht und du außerdem auch noch weißt, worauf du achten solltest, kannst du dir die Sicherheitsregeln zum Chatten ausdrucken.
Du kannst sie direkt an deinen Computer kleben, damit du sie beim Chatten immer vor Augen hast.

  • Regel 1: Chatte nicht alleine!
    Du kannst deine Eltern oder auch deine älteren Geschwister fragen, ob sie gemeinsam mit dir einen Chatraum besuchen.
  • Regel 2: Denke die einen Fantasienamen aus!
    Deinen richtigen Namen solltest du für dich behalten. Du kannst dir einen Spitznamen ausdenken: vielleicht fällt dir ein Name aus deinemLieblingsbuch ein? Du kannst dir aber auch einfach ein lustiges Wort ausdenken, das dir gut gefällt.
  • Regel 3: Suche dir einen Kinder-Chat, in dem jemand aufpasst!
    Es gibt Chaträume für Kinder, in denen ein Aufpasser (auch Moderator genannt) mit euch chattet. Dieser Aufpasser achtet darauf, dass sich niemand beschimpft und hilft dir, wenn du Fragen zum Chatten hast.
  • Regel 4: Verrate niemandem weder deinen richtigen Namen, deine Adresse, noch deine Telefonnummer!
    Wichtig ist, immer daran zu denken, dass du nie sicher sein kannst, wer sich hinter dem angegebenen Namen versteckt.
  • Regel 5: Triff dich nie mit Leuten aus dem Chat!
    Du solltest nicht alles glauben, was jemand im Chat über sich erzählt. Einiges davon kann erfunden und falsch sein.
  • Regel 6: Du kannst den Chatraum jederzeit verlassen!
    Vielleicht gefallen dir die Gespräche in einem Chatraum mit der Zeit nicht mehr?! Du kannst den Chat verlassen und in einen anderen Kinderchat wechseln.
HeuteHeute125
GesternGestern144
Diese WocheDiese Woche269
Dieser MonatDieser Monat1966
GesamtGesamt144195